Deine Wahl - Adler oder Huhn

kürzlich fand ich eine wunderbare Geschichte. Sie stammt von dem deutschen Priester und christlichen Autor: Hermann Gilhaus

Adler oder Huhn?

„Ein Mann ging in einen Wald, um nach einem Vogel zu suchen, den er mit nach Hause nehmen könnte. Er fing einen jungen Adler, brachte ihn heim und steckte ihn in den Hühnerhof zu den Hennen, Enten und Truthühnern. Und er gab ihm Hühnerfutter zu fressen, obwohl er ein Adler war, der König der Vögel.

Nach fünf Jahren erhielt der Mann den Besuch eines naturkundigen Mannes. Und als sie miteinander durch den Garten gingen, sagte er: ,,Dieser Vogel dort ist kein Huhn, er ist ein Adler!”

,,Ja”, sagte der Mann, ,,das stimmt. Aber ich habe ihn zu einem Huhn erzogen. Er ist jetzt kein Adler mehr, sondern ein Huhn, auch wenn seine Flügel drei Meter breit sind.”

,,Nein”, sagte der andere. ,,Er ist immer noch ein Adler, denn er hat das Herz eines Adlers. Und das wird ihn hinauffliegen lassen in die Lüfte.”

,,Nein, nein”, sagte der Mann, ,,er ist jetzt ein richtiges Huhn und wird niemals wie ein Adler fliegen.”

Darauf beschlossen sie, eine Probe zu machen. Der naturkundige Mann nahm den Adler, hob ihn in die Höhe und sagte beschwörend: ,,Adler, der du ein Adler bist, der du dem Himmel gehörst und nicht dieser Erde: Breite deine Schwingen aus und fliege!”

Der Adler saß auf der hochgereckten Faust und blickte um sich. Hinter sich sah er die Hühner nach ihren Körnern picken, und er sprang zu ihnen hinunter.

Der Mann sagte: ,,Ich habe dir gesagt, er ist ein Huhn.” – ,,Nein”, sagte der andere, ,,er ist ein Adler. Ich versuche es morgen noch einmal.”

Am anderen Tag stieg er mit dem Adler auf das Dach des Hauses, hob ihn empor und sagte: ,,Adler, der du ein Adler bist, breite deine Schwingen aus und fliege!”

Aber als der Adler wieder die scharrenden Hühner im Hofe erblickte, sprang er abermals zu ihnen hinunter und scharrte mit ihnen.

Da sagte der Mann wieder: ,,Ich habe dir gesagt, er ist ein Huhn.” -,,Nein”, sagte der andere, ,,er ist ein Adler und er hat immer noch das Herz eines Adlers. Lass es uns noch ein einziges Mal versuchen; morgen werde ich ihn fliegen lassen.”

Am nächsten Morgen erhob er sich früh, nahm den Adler und brachte ihn hinaus aus der Stadt, weit weg von den Häusern an den Fuß eines hohen Berges. Die Sonne stieg gerade auf, sie vergoldete den Gipfel des Berges, jede Zinne erstrahlte in der Freude eines wundervollen Morgens. Er hob den Adler hoch und sagte zu ihm: ,,Adler, du bist ein Adler. Du gehörst dem Himmel und nicht dieser Erde. Breite deine Schwingen aus und fliege!”

Der Adler blickte umher, zitterte, als erfüllte ihn neues Leben – aber er flog nicht. Da ließ ihn der naturkundige Mann direkt in die Sonne schauen. Und plötzlich breitet er seine gewaltigen Flügel aus, erhob sich mit dem Schrei eines Adlers’ flog höher und höher und kehrte nie wieder zurück. Er war ein Adler, obwohl er wie ein Huhn aufgezogen und gezähmt war.

Wir sind geschaffen nach dem Ebenbild Gottes, aber Menschen haben uns gelehrt, wie Hühner zu denken, und noch denken wir, wir seien wirklich Hühner, obwohl wir Adler sind. Breitet Eure Schwingen aus und fliegt! Und seid niemals zufrieden mit den hingeworfenen Körnern.“

———

Nicht nur mir scheint, dass die Welt an einem historischen Wendepunkt steht und es liegt an jedem Einzelnen von uns, wie wir unsere „Realität“ erleben. Gibst du dich mit einem Leben im Hühnerstall zufrieden, wo dein „Besitzer“ computerüberwacht entscheidet wann und wieviel Futter du bekommst und deine Auslaufmöglichkeiten auf Null reduziert wurden oder möchtest du jetzt den Mut aufbringen, die göttlichen Schwingen zu aktivieren, die in jedem von uns schlummern. Akzeptierst du die Maskenpflicht, das soziale Abstandhalten, die verbotenen Familien- und Freundeszusammenkünfte, die Isolation unserer Kinder, die inzwischen in nie gekanntem Maße die Kinderpsychatrien überfluten? Einer ganzen Generation wird gerade beigebracht, wie Hühner zu denken.

Zufall oder Fügung – anschließend an diesen Artikel fand ich einen sehr lohnenden Bericht des ZDF von 1979 über die Manipulation durch Angst vor Krankheiten und anderen Dingen – als Journalisten noch regierungskritisch berichten durften und das ZDF noch kein Staatsfernsehen war…

Gerade der letzte Satz im Beitrag ist zeitlos und gleichzeitig aktueller denn je:

“Zivilcourage erfordert mehr Mut, als Tapferkeit im Krieg!”

HEILUNG

Diesen Mut haben verzweifelte Ärzte in Bolivien und Ecuador aufgebracht, angesichts des dort sehr viel heftiger wütenden C_orona Ausbruchs mit sehr viel mehr Todesfällen und sehr viel weniger Resourcen als hier, auch unter jüngeren Menschen und ganz besonders unter den Ärzten und dem Krankenhauspersonal.

In ihrer Hilflosigkeit, dass sie die Sterbenden mit staatlich zugelassenen Medikamenten und Therapien nicht retten konnten, haben sie sich auf die Helsinki Konvention berufen, nach der es jedem Arzt erlaubt ist, dem eigenen Gewissen zu folgen und im Einvernehmen mit dem Patienten auch unerprobte  „Medikamente“ einzusetzen, wenn es kein bekanntes Heilmittel gibt.

Chlordioxid war die Lösung – im Frühstadium der Krankheit wurden 100% aller Corona-Erkrankten geheilt, im Endstadium immerhin noch  97%, zu Kosten die weit unter denen der zugelassenen Therapien liegen, die sich als wirkungslos erwiesen hatten. http://www.aerzteklaerenauf.de/mnb-und-dguv/index.php

Hast du in unseren Medien irgendetwas darüber erfahren, dass C_orona heilbar ist und es gar keiner Impfung bedarf?

Inzwischen sind viele Ärzte – zunächst in Südamerika, inzwischen weltweit, auf dieses „Experiment“ aufmerksam geworden und 3500 (und es werden ständig mehr) haben sich inzwischen als COMUSAV: COALICIÓN MUNDIAL SALUD Y VIDA (dt.: Weltvereinigung für Gesundheit und Leben) zusammengeschlossen.

Ein kurzes Transkript eines Interviews mit dem Vizepräsidenten von Comusav Mexiko über seine Erfahrungen mit ca 10 000 Erkrankten und die unglaublich anmutenden Heilungserfolge mit Ch_lordioxid findest du hier https://quantensprungbrett.info/wp-content/uploads/2021/02/21-02-TUA-Interview-mit-Dr.-med.-Manuel-Aparicio-Alonso-Vizepraesident-COMUSAV-Mexiko.docx. Das komplette Interview mit deutschem Transkript unterhalb des Videos gibt es hier: https://christ-michael.net/chlordioxid-nahezu-100-erfolg-bei-der-behandlung-von-covid-19-in-suedamerika/

Weitere Berichte über Chlordioxid: https://www.bitchute.com/hashtag/chlordioxid/  

https://www.mediarebell.com/watch/IaMXbLAcKTJOSUx

Wenn auch du die Schwingen des Adlers in dir erwecken möchtest, dann sorge dafür, dass du jeden Tag deine Schwingung erhöhst. Du hilfst damit nicht nur dir selbst. Je mehr von uns täglich auf einer Wolke von Zuversicht und Freude schweben und den eigenen Träume Raum geben, desto schneller tragen wir kollektiv zu einer Schwingungserhöhung bei, in der die Dunkelheit und die Angst sich auflösen müssen!

Dafür setzt sich auch Elisabeth Westermann ein und hat daraufhin einen Telegram-Kanal „Codes of Joy“ ins Leben gerufen, in dem sie praktisch täglich einen Klangcode zur Schwingungserhöhung einstellt. Selbstlos und gratis! https://t.me/codesofjoy

Im gleichen Spirit hat Andreas Bernknecht sein neuestes Programm Entfessele deine Willenskraft – stark in jeder Situation um sage und schreibe 300€ gesenkt, von 399€ auf nur noch 49€. Ein 5-Tage Live-Online-Kurs + 40-Tage-Challenge, helfen dir, damit die guten Vorsätze nicht schon nach 14 Tagen wieder im Winde verwehen.

Regelmäßigkeit und Hartnäckigkeit ist die Basis allen Erfolges. Willst du tatsächlich erreichen was du dir vorgenommen hast, dann nutze die Kraft deines Unterbewusstseins mit Hilfe seiner wissenschaftlich nachgewiesenen Methode der Binauralen Beats. Start des Online Kurses ist der 1. März 2021.  Infos und Anmeldung hier.

Im Zusammenhang mit der jetzigen „Pandemie“, hier noch zwei Zitate zum nachdenken und reinspüren.

Marie von Ebner-Eschenbach:

„Wenn alle das Gleiche denken, denkt keiner“

oder

Paul Claude: “Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind.”

…andernfalls hätten wir weiterhin geglaubt, dass die Sonne sich um die Erde dreht und die Erde eine Scheibe ist.

Zu guter Letzt noch ein paar Informationen:

Masken:

Die Neurologin Margareta Griesz-Brisson über den Abbau von Gehirnzellen durch Sauerstoffmangel – nachhaltiger Schaden für Kinder https://www.bitchute.com/video/Bg5WHcnMaX75/

Wenn du diesen Newsletter liest, wirst du dich vermutlich nicht impfen lassen wollen. Falls doch, dann schau dir vorher unbedingt dieses Video über die gemachten Erfahrungen in den Altenheimen an: https://dein.tube/watch/PsoiuuBrQ1M3Ec4  und leite es weiter, falls du noch jemanden kennst der am Zweifeln ist.  Ähnliches wird aus Großbritannien vermeldet https://uncutnews.ch/britische-regierung-veroeffentlicht-schockierenden-bericht-ueber-die-nebenwirkungen-von-corona-impfstoffen/ und ganz besonders schockierend ist der Bericht eines Altenpflegers in einem Berliner Altenheim: https://www.youtube.com/watch?v=zMzPaJg1jeo

FFP2 Masken unterliegen Regelungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Sie sind nicht für die medizinische Anwendung konzpiert, sondern für Berufsgruppen die in toxischer Umgebung arbeiten, z.B. Autolackierer . Hier die Information für Polizisten von der Gewerksachaft der Polizei

Klartext:

Die Regelungen werden in Deutschland durch die Berufsgenossenschaften als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung nach §25 des Siebten Buches des Sozialgesetzbuches (SGB VI) erlassen.

Konkretisiert wird das Arbeitsschutzrecht in der DGUV Regel-112-190, Anhang 2, welche den Mindesstandard beim Tragen von FFP2-Masken wie folgt definiert. (s. Tabelle/Aufzählung)

Tragedauer 75min
Erholungsdauer: 30 min
Einsätze pro Schicht: 5
Pro Woche: 2 Tage Arbeit, 1 Tag Pause ohne Maske, 2 Tage Arbeit

Unterweisung und Betriebsanweisung durch Arbeitgeber erforderlich. Dem Arbeitnehmer muss eine Vorsorgeuntersuchung angeboten werden!

Das gilt nicht nur für die Polizei, sondern für JEDEN  Arbeitgeber, der diese Masken anordnet.

Drosten-PCR-Test-Studie: Rückzugsantrag gestellt wegen wissenschaftlicher Fehler und massiver Interessenkonflikte. https://2020news.de/drosten-pcr-test-studie-rueckzugsantrag-gestellt-wegen-wissenschaftliche-fehler-und-massiver-interessenkonflikte/

Update Impfungen:

Verändert der mRNA Impfstoff unsere Gene? https://www.bitchute.com/video/G19tGnJ4305z/

Immunologe und Toxikologe Prof Hockertz – Update mRNA  Impfung – wo sind die validen Studien? https://www.youtube.com/watch?v=0uuOqDy4TEo

 

NEUE BEITRÄGE

Feedback

Newsletter anmelden

Melde dich beim Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten

2 Comments

  1. Sabine

    Liebe Astrid,
    großen Dank an diesen Deinen Beitrag. Der Irrsinn ist entlarvt, der vollständige Wahnsinn wird sich noch zeigen… Ich verstehe bei dieser globalen Agenda nicht, dass es sich schon so lange hinzieht und es auf der Weltenbühne keine wirklichen Maßnahmen von Menschen gibt, die Veränderungen einleiten könnten, zB. Richter, nichtkonforme Staatsdiener, Menschen die Einfluss haben. Was ist da los… ? was muss passieren….? bis jetzt machen die gesteuerten Politiker immer weiter…., ohne mit der Wimper zu zucken, skrupellos. Ich sehe so viele ängstliche Menschen jung bis alt beim Einkaufen oder auf der Straße mit Maske, bin entsetzt. Da sage ich nur erfolgreiche Degenerierung, Programme und Umerziehung läuft phantastisch. Aus meiner Sicht hat das auch nichts mit Intellekt zu tun, ich weiß wirklich nicht wie diese Menschen gesteuert sind. ich habe noch nie eine Maske getragen, besitze auch keine. Käme mir nie in den Sinn mir freiwillig mir eine anzulegen, niemals…, ich verstehe das nicht. Ich möchte mir nicht anmaßen einen Gedanken von mir auszusprechen, ob es nicht auch ein Reinigungsprozess , eine Auslese der Menschheit ist, wenn diese Menschen sich das alles gefallen lassen… . ich kann das wirklich nur so für mich erkennen.
    Der ZDF Beitrag – sehr sehr gut, wie hast Du diesen gefunden ?
    Vielen Dank für Deine Arbeit.
    Bleib weiterhin mutig, standhaft und gesund.

    Mit herzlichen Grüßen
    Sabine aus Dresden

    1. Astrid Witt

      Liebe Sabine,
      vielen Dank für dein Mutmachen und deine Einschätzung 🙂 Auch ich glaube an eine göttliche Ordnung und dahinter steht auch die radikale Selbstverantwortung: Jeder erlebt die Konsequenzen seiner Entscheidungen – bewusst oder unbewusst. Das beginnt schon weit vor der Geburt auch wenn wir uns nicht daran erinnern können. Wir leben in der spannendsten aller Zeiten und mein Optimismus ist ungebrochen. Der ZDF Beitrag war purer Zufall – Synchronizität meiner Intention und dem Stöbern auf Telegram.
      Alles Liebe
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.