Skip links

Wer ist Astrid Witt?

Bedingt durch meinen kunterbunten Lebenslauf, der von Auslandsaufenthalten während meiner Schulzeit in Cuba, Ghana und Mittelamerika geprägt war, hat es mich später zu längeren Aufenthalten in Spanien und den USA hingezogen. Als Mutter von vier Kindern, habe ich nur die letzten 10 Jahre in meinem erlernten Beruf als Gymnasiallehrerin gearbeitet und parallel über 80  Interviews mit englischsprachigen Experten zu einem neuen, individuelleren Bildungssystem geführt. Dabei fiel mir immer wieder auf, wie beschränkend die Einflüsse  unterschiedlicher Kulturkreise auf das jeweilige Bildungs- und Erziehungssystem wirken und damit auch die Weltsicht und das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft beeinflussen.

Meine deutschen Interviewserien dienen auch dazu, dass wir uns dieser limitierenden Muster und Filter bewusst werden – nur so können wir zum Frieden auf der Welt beitragen. Dazu dient auch der von mir gegründete Verein Intercultura, der sich aus den freiwilligen Zuwendungen meiner Zuhörer finanziert.

Neue Videos als erstes per Mail erhalten

Melde dich jetzt kostenlos und unverbindlich bei unserem Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten als erstes per Mail. Über 7500 Menschen haben sich bereits zum Newsletter angemeldet. 

Newsletter anmelden

Melde dich kostenlos zum Newsletter an. Du kannst dich jederzeit aus meiner Liste austragen.

Jetzt anmelden

Hier ist was Teilnehmerinnen sagen

Return to top of page